publity AG gelingt weiterer Vermietungserfolg nahe München

| 20. Februar 2017 | 0 Kommentare

Thomas Oleks publity AG erwarb im Herzen des Ruhrgebiets sein 580. Objekt

Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG, Foto: publity.de

Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG, Foto: publity.de

Leipzig – Der Immobilieninvestor publity AG um Thomas Olek konnte erneut sowohl eine lukrative Erwerbung realisieren, als auch einen weiteren Vermietungserfolg vermelden. Das Unternehmen bleibt somit seinem fulminanten Jahresauftakt treu (Nortexa berichtete: http://www.nortexa.de/thomas-oleks-publity-ag-mit-gutem-jahresauftakt/). Die publity AG hat aktuell nicht nur ein vollvermietetes, 16.600 Quadratmeter großes Büroobjekt im Herzen des Ruhrgebiets, in Mülheim an der Ruhr, erworben, sondern zudem einen weltweit führenden Software- und IT-Spezialisten, die Wirecard AG, als weiteren Mieter für 3.800 Quadratmeter Bürofläche bei München gewonnen. Letztgenannter Vermietungserfolg des publity Asset Management bezieht sich auf einen großen Büropark am Einsteinring in Aschheim. Der Vermietungsstand der Büroflächen konnte dadurch seit Akquisition des Objektes Anfang 2015 auf bereits über 50 % gesteigert werden. Der Büropark am Einsteinring ist mit seiner eindrucksvollen Architektur ein repräsentativer Standort für Unternehmen auf Expansionskurs.

Er liegt in München Dornach und zeichnet sich durch seine besonders verkehrsgünstige Lage und die direkte Nähe zur Messe / City München sowie zum Flughafen München aus. Der Büropark besteht aus drei Gebäudegruppen, mit jeweils zwei L-förmigen Baukörpern, die über eine gemeinsame Tiefgarage mit 493 Parkplätzen verbunden sind. Der Büropark besticht durch seine aufwendig gestaltete Außenanlage sowie die größtmögliche Flexibilität bezüglich der Gestaltung der Räumlichkeiten nach Mieterwunsch. „Seit Übernahme des Asset Managements durch die publity AG sind bereits ca. 8.500 Quadratmeter durch die publity-Gruppe neu vermietet worden. So konnte in kürzester Zeit eine Wertsteigerung des Objektes erreicht werden“, erklärte Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG. 2002 wurde der Büropark am Einsteinring vom bekannten Architekturbüro KSP Jürgen Engel Architekten entworfen.

Bei der publity-Neuerwerbung im Ruhrgebiet handelt es sich um sechsgeschossiges Objekt aus den Jahren 1996/97, das unter anderem an den Lebensmittel-Discounter Aldi Süd vermietet ist. Die im Mülheimer Stadtteil Saarn gelegene, architektonisch moderne und zeitlose Immobilie befindet sich in einem der einkommensstärksten Stadtteile in Mülheim. Sie ist nur fünf Autominuten vom Kreuz Ratingen-Breitscheid entfernt, welches die A3 und A52 verbindet. Zu den derzeitigen Mietern gehören Aon, ein führender globaler Dienstleister für Risikomanagement sowie Versicherungs- und Rückversicherungsmakler, der Einzelhändler Aldi Süd sowie mit enerson ein Spezialist für vertikale Lösungen unter anderem für die Energiewirtschaft. „Mülheim an der Ruhr ist durch seine Lage zwischen den Büromärkten Essen und Duisburg ein idealer Standort für unsere Investmentstrategie. Gemäß unserem manage-to-core Ansatz sind wir zuversichtlich, das Wertaufholungspotenzial der Immobilie innerhalb kurzer Zeit heben zu können. Es ist bereits das 580. Objekt, das wir in Deutschland bislang erworben haben“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.

Von Rüdiger Dietrich

Der Beitrag publity AG gelingt weiterer Vermietungserfolg nahe München stammt von NORTEXA.

Powered by WPeMatico

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Nortexa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: